Line Up / Referenzen

Erich Herbst – Vocals & Piano

Er ist der Mastermind der Royals, Gründer, Manager und Frontman. Schon von Kindesbeinen an mit Rhythm & Blues aufgezogen, quasi von der Mutterbrust weg. Ein mit Wortwitz gesegneter Bandleader, der das Publikum gekonnt einfängt.

Mathias Schwarz – Guitar & Backing Vocals

Gründungsmitglied der Royals, Jazz-Blues ist seine Heimat. Spezialist für melodische Zitate. Der einzige Gitarrist, der den Wuxi Fingergriff beherrscht. skadoosh!!

Vanja Hajdukovic – Kontrabass & Backing Vocals

Der Mann am Kontrabass, nicht nur musikalisch sondern auch modisch ein Anhänger des Rhythm & Blues. Seine Stilvorstellungen sind authentisch 40er und 50er. Wer nicht die richtige Krawatte trägt, wird von ihm geteert und gefedert.

Reinhard Dlapa – Drums

Der Rhythmus Chef trommelt auf den Kesseln wie ein Sterne-Koch, sozusagen 5 Sterne Shuffler. Auch mit echten Töpfen ein passabler Koch.

Nina Dvorak – Tenor Sax

Immer wieder Publikumsliebling, hin und wieder sogar mit atemberaubenden Stunts auf der Basstrommel. Widmet sich ganz und gar dem Swing, Jazz, Rock´n Roll und Rockabilly. Auf der Bühne für gute Laune zuständig.

Peter Hübl – Alt Sax

Zweiter Stuntman der Royals, bringt die Veranstalter immer wieder ins Schwitzen, weil jede Show ein neuer Hingucker probiert wird. Solider Showman und Saxophonist. Professioneller Kaffeebrüher.

Peter Blemenschütz – Bariton Sax

Bei ihm ist das Tragen eines Bariton Sax Stunt genug. Aufgewachsen mit Big Band Schallplatten seines Vaters hat er sich zu einem Saxophon Studium hinreißen lassen. R&B ist eine seiner Leidenschaften, welche er bei den Royals ausleben darf. Professioneller Kaffeetrinker.

 


 

Auf unzähligen Club-Gigs und Festivals in Europa konnten „The Juke Joint Royals“ bereits musikalische Akzente setzen. Ob England, Deutschland, Italien, Serbien, Schweiz, Kroatien, Bulgarien oder Österreich, die Bühnenshow dieser Band begeisterte sofort nach dem ersten Ton.

Durch diese fulminanten Auftrittserfolge wurde das Hamburger Plattenlabel „Boom Chicka Boom Records“ aufmerksam. Als Resultat dieser Zusammenarbeit erschien im Juni 2017 das erste Album „Jumpin‘ and Bluesin‘ with The Juke Joint Royals“ welches exzellente Kritiken in international anerkannten Fachzeitschriften wie „Vintage Rock Magazine“ und „UK Rock & Roll Magazine“ bekam.

Referenzen

Festivals:

Rockin Bones Oberhausen 2020 (DE) – Pyrmonter Wirtschaftswunder 2019 (DE) – Two Days Rockabilly Daruvar 2019 (CRO) – Return to Back – Hells BBQ Mafia Festival (AUT) – Friskin‘ the Whiskers 2019 (UK) – Nisville Jazz Festival 2018 (SRB) – Internationl Jazz Festival Bansko 2018 (BUL) – Rhythm Riot 2016 (UK) – Vintage Roots Festival Inzago 2018 (ITA), Oldietown 2017 (DE) – Rollin Dudes Festival 2017 (AUT) – Dreieicher Rock’n Roll Days 2017 (DE) – Rockabilly Bombardement 2016 (AUT) – Dolce Vita Vintage Festival, Rovinj (CRO) – Rockin’ Hürth (DE) – Wipe Out Festival (Baden/Wien) – Rockabilly Bombardement 2016 (Hohenems) – Vienna Blues Spring – Elvis Week Vienna – Maifest – Ottakringer Kirtag – Höfefest Groß Enzersdorf – Klagenfurter Altstadtzauber – Wenkiss Open Air – Rockin‘ Boogie Ball Mödling

Clubgigs:

Nasty Boys Saloon Treviso (ITA) – Bluesiana Velden – Stadtgalerie Mödling – Eventcafe Wien – Saloon Donauplex – Kulturzentrum Kottingbrunn – Palette Bisamberg – Arena Wien – Ost Klub – Kulturverein JazzW4 Horn – Papas Tapas – Reigen Live – Eboardmuseum Klagenfurt

Support:
Support Cherry Poppin‘ Daddies (USA)

Kritiken von Veranstaltern bzw. Besuchern

„Liebe Musiker von The Juke Joint Royals!
Eure Dynamik, Euer kompakter Klangkörper, euer Spielwitz und Eure Bühnenpräsenz haben diesen Nachmittag beim 4. Groß-Enzersdorfer Höfefest zu einem herrlichen Konzerterlebnis gemach! Herzlichen Dank für Eure Unterstützung und Mitgestaltung unseres Festes. Wir freuen uns sehr, wenn ihr wieder einmal bei uns auftreten könntet! Alles Gute für Eure gemeinsame musikalische Zukunft, Markus R.“

„Keep on rocking out! I know it is NOT easy but it is worth it. You have a good sound and a great stage show. I wish you the best and look forward to following your career!, Chris, Detroit MI“

„The Juke Joint Royals gaben am 09.01. im Saloon Donauplex ein Konzert der Extraklasse. Drei Stunden Rythm & Blues , Rock’n’Roll und Boogie Woogie vom Feinsten. Ob Klassiker von Ray Charles , Big Joe Turner , Tiny Bradshaw , Amos Milburn , Bill Haley oder Jerry Lee Lewis , es war alles prägnant und bestens intoniert. In diesem Sinne : LET THE GOOD TIMES ROLL !!!!!!“, Toni Lee B.